2014-09-15

Modeschmuck haltbar machen? - So klappts am besten


Lang lang ist mein letzer Blogpost her, aber irgendwie ist Sommer nicht so meine Blog-Zeit, da ich die meiste Zeit einfach im Freien verbringe. Aber jetzt da der Herbst naht werden die Tage (am Computer) wieder länger. Heute wollte ich Euch nur einen kurzen Tipp geben wie Ihr Modeschmuck länger haltbar ;-) macht.

Ich bepinsel eigentlich so gut wie jeden Modeschmuck erstmal mit Klarlack. Eine dicke Schicht genügt. So wird das Silber schon mal nicht schwarz. Wenn Ihr die Sachen sehr häufig tragt, dann solltet Ihr diesen Vorgang mindestens aller 2 Wochen wiederholen, ansonsten nur alle paar Monate.



Bei dieser Gelegenheit wollte ich Euch noch 2 meiner momentan liebsten Schmuckstücke zeigen. Generell bevorzuge ich Echtschmuck, da es aber immer so tollen und günstigen Modeschmuck gibt, bin ich ihm auch verfallen. Bei dem schwarzen Unendlichkeitszeichen handelt es sich um ein Armband von Claires (zusammen in einem Set um die 8 €) und eine Lederimitatarmband in braun mit einer Libelle und Vögelchen von Ebay (aus China 1 €).

Ich habe noch einen letzen kleinen Tipp welcher wohl etwas spät kommt: Wer im Sommer schwitzt sollte auf Modeschmuck verzichten, denn das Salz ist ein wirklicher Killer gerade für Modeschmuckketten.

Habt Ihr noch Tipps?

Viele Grüße

1 Kommentar:

Ich freu mich, wenn Ihr mir schreibt :)