2013-05-17

Bücherfreitag: Trostpflaster - Anne Hertz

Anne Hertz hat mich ja mit "Sternschnuppen" schon begeistert und auch den nächsten Roman, den ich von ihr gelesen habe, fand ich richtig klasse. Meiner Meinung nach ist dieser Roman etwas weniger emotional, was vielleicht daran liegt, dass keine Babys vorkommen.

Zum Inhalt: Julia ist eine Angestellte bei einer Versicherung, sie ist glücklich mit ihrem Freund und möchte diesen bald heiraten. Für diese Hochzeit spart sie schon ewig. Ihr großer Traum scheint aber in weite Ferne zu rücken, als Julia gekündigt wird. Ihr Freund kann ihre Niedergeschlagenheit nicht verstehen und die beiden entfernen sich immer weiter voneinander. Simon, welcher Julia entlassen hat, ist ausgerechnet der Mann der ihr eine neue Perspektive gründet. Sie gründen "Trostpflaster" - eine Schlussmach-Agentur und haben auch jede Menge Erfolg. Es beginnt für Julia die Suche nach der Liebe und dem Sinn des Lebens. Sie verändert sich und ihre Beziehung steht auf der Kippe...

Fazit: Ein nettes Buch, welches lustig und unterhaltsam ist. Mir fehlen nur ein bisschen die Emotionen bzw. die großen Gefühle. Es ist aber ein nettes Buch und ich kann es Euch wirklich ans Herz legen, wenn ihr auf Frauenromane steht.

Viele Grüße

Kommentare:

Ich freu mich, wenn Ihr mir schreibt :)