2013-12-29

24 Wünsche für 2014




Um dieses Jahr bzw. mein eigenes Ich Revue passieren zu lassen, habe ich wie oben diese kleine Collage mit Worten, die mich ziemlich gut beschreiben, erstellt, aber man muss gleichzeitig auch daran denken, was wohl kommen mag. 

Ich habe 24 Vorsätze und Wünsche rausgesucht, welche ich mir 2014 erfüllen will. Sie sind materieller Art aber auch ein bisschen spirituell. Ich werde dieser Liste in den nächsten Tagen einen eigenen Reiter widmen um so meine Fortschritte zu dokumentieren. Seid also gespannt. Hier ist erstmal meine Liste.

1.  Gilmore Girls Staffeln vervollständigen (4/7)
2.  Sushi Essen gehen
3.  Einen Tag mit meiner Familie im Schwimmbad verbringen
4.  Ins Kino gehen (0/3)
5.  Das Meer sehen (egal wo)
6.  Ein Netbook zum Bloggen kaufen (mein Laptop stirbt allmählich)
7.  Meine Nähecke gestalten
8.  Ein Auto kaufen
9.  mtl. einen Wellnesstag einlegen (0/12)
10. Ein Bloggertreffen besuchen
11. SATC Staffeln vervollständigen (2/6)
12. Housewarmer von Yankee Candle kaufen
13. Für meinen Sohne einen tollen Kindergeburtstag veranstalten
14. Einen Indoor-Spielplatz besuchen
15. In den Leipziger Zoo fahren
16. Legoland in Berlin besuchen (inkl. Zugfahrt)
17. Probezeit bei meinem jetzigen Arbeitgeber erfolgreich bestehen :)
18. Jeden Monat 50 € sparen (0/600€)
19. Textbroker - mindestens 15 Texte pro Monat schreiben (0/0/12)
20. Online-HTML-Kurs absolvieren
21. Ein Konzert besuchen
22. Jeden Monat einmal Lotto spielen (0/12)
23. Terrasse an unserem Haus bauen
24. Positiv denken (0/12) 

So geschafft, theoretisch müsste ich also 2 Sachen pro Monat "erledigen". Wir werden sehen wie weit ich komme. Immer am 1. jeden Monats werde ich Euch auf dem Laufenden halten. Ich weiß dass es auch 100 Sachen gibt usw. aber ich möchte gerne realistisch bleiben. 2015 ist schließlich auch noch ein Jahr :-D

Bis dahin und genießt die restlichen Stunden im alten Jahr.

2013-12-21

Hello Christmas :)


Puh, ein Vollzeitjob und die Weihnachtszeit und der Blog vertragen sich scheinbar nicht so gut. Es ist sehr viel zu tun und eigentlich weiß ich nicht wie mir der Kopf steht. Aber ich bin glücklich. Geht es Euch auch so? Gerade zur Weihnachtszeit denkt man oft über sein Leben und auch über das kommende Jahr nach. Ich für meinen Teil freue mich auf 2014 und das was kommt. Ich habe viel vor, Privat sowie auch mit dem Blog. Die Fotos sollen besser und die Einträge bedachter und kreativer werden. Was sich von alle dem umsetzen lässt bleibt abzuwarten. Ich verabschiede mich schon mal für die Feiertage von Euch mit einem kleinen Einblick zu unserem Weihnachtsbaum. Wir haben  dieses Jahr ein nicht so schöne Modell erwischt (Ich sage es Euch, lasst niemals Männer alleine einen Baum kaufen!) aber mit genügend Schmuck bin auch ich zufrieden. 


Jetzt lasse ich mir erstmal eine Tasse Glühwein und ein Sandwich schmecken. Ich wünsche Euch bis dahin noch eine schöne Rest-Vorweihnachtszeit und schon mal wundervolle und besinnliche Weihnachten. Wir lesen uns dann nach den Feiertagen.

2013-12-08

Favoriten der letzten Zeit



Hach ja, heute auch mal wieder ein kosmetischer Post von mit. In letzter Zeit muss ich gestehen bin ich was Make-Up betrifft nicht sonderlich kreativ. Zwar schminke ich mich täglich und auch immer noch stark, aber ich benutze immer die selben Produkte, weshalb dieser Post wirklich sehr gut passt. Ihr könnt euch also darauf verlassen, die hier aufgelisteten Produkte wurden auf Herz und Nieren getestet. 
Brown Chic ist mein absoluter Favorit für die Lidfalte (aber auch wenn es schnell gehen muss auf dem gesamten Lid) und Pure Amber (Blush) lässt die Wangen wundervoll strahlen, ohne unnatürlich auszusehen.

Die Lashes to Kill Mascara habe ich mir bereits nachgekauft. Für knapp 4 Euro die beste Mascara ever. Außerdem war ich schon lange auf der Suche nach einem schwarzen Nagellack der gut hält. Bei Essie habe ich ihn gefunden und die 8 Euro sind es mir wirklich wert. Er kann problemlos 4 Tage getragen werden ohne, dass er stark splittert.
Als Foundation benutze im Alltag am liebsten das Powder Matt Make-Up von Manhattan. Ich habe es früher schon benutzt und der Auftrag ist sehr einfach. Wenn ich weggeh benutze ich aber immer noch das Cake Make-Up von Grimas. Als Concealer nehme ich den von Essence. Günstig und gut.

Die Lippen habe ich wirklich immer gleich getragen. Ich konturiere sie mit dem nudefarbenen Lipliner von RdL und trage drüber Blankety von Mac. Anschließend tagsüber kommt immer der Babylips in Peach zum Einsatz (hier nicht im Bild).

Das war es schon. Wie Ihr sehen könnt hat sich nicht allzu viel angesammelt. Ich bin wirklich froh nicht mehr so wahllos Kosmetik zu kaufen, denn die meisten Sachen nutzt man ja eh nicht. Allerdings wenn ich etwas wirklich schönes sehe kann ich auch weiterhin leider nicht widerstehen.

Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent



2013-11-29

DIY-Weihnachtskalender (schnell gemacht)


Es ist soweit, nach dem ich Euch gestern gezeigt habe, was im Adventskalender so drin ist, ist meiner endlich fertig. Vielleicht kann ich ja dem ein oder anderen von Euch noch ein paar Inspirationen geben, denn der Weihnachtskalender ist wirklich scnell gemacht. Alternativ kann man natürlich auch die Zahlen auf das Papier schreiben. 

Ich habe also 24 kleine Päckchen gepackt und diese mit Packpapier umwickelt. Die Kiste habe ich einfach in Weihnachsfolie gehüllt. Ich habe meinem Freund den Kalender schon feierlich übergeben und er hat sich wahnsinnig gefreut. Nun kann Weihnachten kommen :-D

Viele weihnachtliche Grüße

2013-11-28

Wie befülle ich einen Adventskalender für Männer?

Heute möchte ich Euch ein paar Inspirationen geben, wie man am besten einen Weihnachtskalender für Männer befüllen kann. Zum Glück liest mein Freund nicht meinen Blog. Ich habe viele schöne Sachen gekauft und hier kommt nun die Bilderflut:
Die Sticker habe ich bei Kik gefunden, ursprünglich wollte ich Stempel kaufen, aber die Sticker kamen nur 0.59 Cent. Das Wii-Spiel ist in der 24.



Essen kann ein Mann nie genug haben. Hier die Süßigkeiten.



Für die Arbeit ist Energy und Kaffee unerlässlich.



Herzhafte Snacks mögen Männer auch immer wieder gern.

Natürlich kann ich hier nur für meinen Freund sprechen. Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden. 

Mit was befüllt Ihr so selbstgemachte Weihnachtskalender?

Liebe Grüße





PS: Den fertigen Kalender gibts dann Morgen zu sehen.

2013-11-24

Disney-Filme zum Wohlfühlen


Weihnachten ist Wohlfühlzeit. Nachdem ich Euch im letzten Blogpost gezeigt habe, wie wir es uns am liebsten gemütlich machen, möchte ich Euch nun heute unsere liebsten vier Disney-Filme vorstellen. Natürlich haben wir noch viele andere Filme für Kinder und (junggebliebene) Erwachsene, aber dazu ein anderes mal.



Ich glaube zu diesen Filmen muss man wohl großartig nichts sagen, denn die Bilder sprechen für sich. Das finde ich mit am schönsten wenn man Kinder hat: man kann auch Kind sein. Ich habe als Kind schon diese Filme geliebt und auch mein Kleiner ist ganz hin und weg. Ich kaufe im übrigen DVD`s fast ausschließlich gebraucht, weil sich so mindestens 50% sparen lassen.


Und was passt besser zu DVD und Co. als Popcorn? Richtig...nix.


Vor einiger Zeit habe ich von Crazy Popcorn zwei Varianten zum Testen erhalten. Ich finde die Geschmacksrichtungen wirklich klasse und auch schön knackig. Kann ich nur empfehlen. Für Kinoabende genau das Richtige.

So nun noch zu meiner Wunschliste für Disney-Filme:
Das Dschungelbuch
Die Schöne und das Biest
Schneewittchen
Pinocchio
Cinderella 
Alice im Wunderland
Peter Pan
Susi und Strolch
101 Dalmatiner
Die Hexe und der Zauberer
Arielle
Aristocats
Pocahontas
Der Glöckner von Notre Dame
Hercules
Mulan
Tarzan
Bärenbrüder

Puh, die Liste ist noch lang, aber man muss ja nicht gleich alle auf einmal kaufen :-D

Welche Disney-Filme liebt Ihr?

Viele Grüße















2013-11-18

Soulfood für die Weihnachtszeit

Ich bin mittlerweile richtig in der Vorweihnachtszeit angekommen (auch wenn diese offiziell noch nicht eröffnet ist). Jetzt heißt es die Nachmittage am liebsten am Wochenende auf dem Sofa verbringen und Zeichentrickfilme (am liebsten von Disney) schauen. Keine Angst, Stubenhocker sind wir aber nicht, ein Spaziergang drängelt sich meistens doch dazwischen. Wenn dann der Weihnachtsmarkt eröffnet ist, werden wir uns auch da herumschleichen. Aber nun zurück zum Thema. Im Winter trinke ich neben Tee (wie hier gezeigt)am liebsten Heiße Schokolade (Hallo Kalorien). Da ich sehr zu Faulheit neige nehme ich dafür immer dieses Instantpulver und verfeinere es mit Zimt und Vanille (die Vanillemühle ist meine neueste Errungenschaft von Aldi und ich liebe sie jetzt schon). Kleine Snacks sorgen natürlich dafür, dass man sich rundum wohlfühlt.
Hach, bald ist es wieder soweit und man kann wieder seine eigene kleine Weihnachtsbäckerei eröffnen. Mein Kleiner und ich haben beschlossen dies am kommenden Wochenende zu tun. Winnie Puh-Ausstechförmchen sind schon besorgt.

Ich freue mich richtig, dass es jetz weihnachtet, wie geht es Euch?

Liebste Grüße




2013-11-17

Love me Green


Heute wollte ich Euch eine Marke vorstellen, welche ich super interessant finde. Love me Green ist ein Onlineshop für Naturkosmetik, welche vollkommen ohne Parabene und Co. auskommen. Die Naturkosmetik hat sehr viele Test durchlaufen und kommt aus Frankreich. Ich durfte ein Gesichtspeeling (75ml/7,90 €) und eine Gesichtscreme für den Tag (15ml/5,90€) testen.

Zum Peeling:

Es macht die Haut sehr weich und sie wird gut gereinigt. Die Haut fühlt sich wirklich sehr erfrischt an. Meine Haut verträgt das Peeling sehr gut, ich wende es ca. jeden 2-3 Tag an. Einziger Minuspunkt: Für meinen Geschmack könnten ein paar mehr Peelingkörner enthalten sein. So ist aber sehr sanft und ich denke auch für empfindliche Haut geeignet.



Zur Gesichtscreme:

Eigentlich als Anti-Aging-Creme für den Tag ausgeschrieben spendet sie natürlich sehr viel Feuchtigkeit und macht die Haut wunderbar weich. Ich habe ja fettige Haut, so dass ich Creme nur um die Augen und auf der Stirn benutze. Dafür ist sie allerdings sehr gut und ich kann auch keine Pickel o. Ä. entdecken. Ich finde die Größe auch sehr praktisch, denn die Creme ist sehr ergiebig. Ich habe nichts auszusetzen.


Fazit:

Meiner Meinung nach ist die Kosmetik mehr als gelungen und für alle Naturkosmetik-Fans ein Muss. Vor allem die Preise sind ansprechend, da sie nicht so teuer sind wie man es am Anfang erwartet. Eine Körperlotion und die Handcreme stehen schon auf meinem Wunschzettel.

Kennt Ihr die Marke oder habt sie schon mal ausprobiert?

Liebe Grüße




2013-11-12

Ein bisschen Zeit mit mir selbst...


Heute kommt mal ein etwas anderer Post von mir. Als Mutter ist es ja nicht allzu oft der Fall, dass man alleine ist, aber ab und an kann es sehr entspannend sein. 

Durch die Arbeit und die fehlende Zeit vergessen wir oft, wie wichtig es im Leben ist, sich Zeit für sich selbst und nicht immer nur für andere zu nehmen. Ich kann mich am besten entspannen, in dem ich es mir mit etwas leckerem zu Essen und einem Tee auf der Couch gemütlich mache und einfach Gilmore Girls schaue oder ein Buch lese. Ein Dufttart von Yankee Candle angezündet und ich bin wirklich tiefenentspannt. Fehlt nur noch ein schönes Schaumbad und der Tag ist perfekt. 

Was macht Ihr zur Entspannung?

Liebste Grüße






PS: Becher und Teller wurden mit freundlicherweise von Kahla Porzellan zur Verfügung gestellt.

Mitesser-Killer - Top oder Flop?


Bitte nicht erschrecken, ich habe für Euch die Gesichtsmaske ausprobiert, die ja in letzter Zeit in aller Munde ist. Sie ist schwarz und soll die Mitesser aus den Poren rausziehen (ich weiß das klingt total eklig). Auf jeden Fall habe ich es probiert, hier schon mal der Beweis:



Wie ist nun die Wirkung? Also ich kann persönlich den Hype nicht verstehen. Ich habe wirklich Mitesser und nicht die beste Haut, aber die Maske macht das leider nicht besser. Der einzige Effekt, den ich erkennen konnte war, dass die Haut sich danach wundervoll weich angefühlt hat. Einzig und allein dafür sind mir jedoch 4 Euro zu teuer. Ich habe es jetzt zweimal versucht, aber das Ergebnis überzeugt mich nicht und ehrlich gesagt wundern mich die vielen positiven Resonanzen auf Facebook usw. Aber jede Haut ist ja bekanntlich anders. Also wer eine babyweiche Haut möchte, für den ist die Maske auf jeden Fall zu empfehlen, gegen Mitesser hilft sie aber meiner Meinung nach leider nicht.

Habt ihr sie schon probiert?


Liebe Grüße

2013-11-04

Langweilige Schränke in Szene setzen


Im Kinderzimmer war es mal wieder Zeit für eine Veränderung. Ein weißer Schrank ist nicht gerade spannend. Umso mehr freute ich mich, dass ich von Denoda die Möglichkeit bekam, ein Wandtattoo zu testen.



Ich habe mich für die kleinste Größe Federn entschieden, um sie an den Schrank meines Sohnes anzubringen. Grün war passende, da ich erst im letzten Jahr das Zimmer grün gestrichen habe. Die Anbringung war dank der mitgelieferten Anbringhilfe sehr einfach. 




Ich finde das Ergebnis wunderschön und auch meinem Sohn gefällt sein Schrank nun viel besser. 

Wie gefällt es Euch?

Liebe Grüße






And the winner is...



Bitte melde Dich innerhalb der nächsten beiden Wochen bei mir, damit ich Dir Gutschein+Überraschung zusenden kann :-)

Viele Grüße


2013-10-30

Happy Halloween



Ich habe es mir auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, ein Make-Up zum Thema Halloween und Candy Skull zu schminken :)






Meinen Sugar Skull vom letzten Jahr findet Ihr im übrigen *hier*.

Ich bin so gespannt wie es Euch gefällt. Das Schminken hat total Spaß gemacht. Leider muss ich an Halloween und das WE arbeiten. `

Was macht Ihr Morgen schönes?

Liebste Grüße

2013-10-29

DIY: Schallplatten-Schmuckaufbewahrung


Ich wollte Euch heute nur einen kleinen Basteltipp geben, obwohl ich befürchte, dass Ihr diesen schon alle kennt :-) 

Seit einem Weilchen kursieren ja DIY`s mit alten Schallplatten durch die Bloggerszene. Ich habe heute auch mal probiert etwas zu formen, weil ich eine Schale für meinen Schmuck brauchte, da ich keine lust habe, immer alle Ohrringe zu sortieren. Ich finde die Schale ist wirklich hübsch geworden und vor allem individuelle. 

Ich werde noch eine weitere kleine Schale für Süßigkeiten und eine große Schale für Obst machen. Wer nicht weiß wie es funktioniert, schaut sich am besten das Video an *klick*. Besser kann man es nicht beschreiben.

So, das war es schon für heute. 

Viele Grüße