2012-02-21

Quick-Tip: Pfeffi-Tee Vanille

Hallo Ihr Lieben,

heute nur ein ganz kurzer Tip von mir. Neulich las ich in diesem Post *klick* von Kandee Johnson, dass sie sich bei Starbuck einen Pfefferminztee mit Vanillesirup bestellt hat, da kam mir die Idee, das doch selbst mal auszuprobieren, da ich ja zur Zeit total auf Pfefferminztee abfahre und viele Aromen im Haus habe (welche ich aber ursprünglich für Kaffee gekauft habe).


Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob in dem Tee von Starbucks noch etwa anderes enthalten ist. Ich habe einfach einen normalen Pfefferminztee gekocht, ihn schön lange ziehen lasse (10 Minuten) und einen Teelöffel Vanillesirup (von Monin) hinein gegeben. Der Tee schmeckte traumhaft und viel besser als ich es erwartet hätte, da mir Pfefferminztee und Vanille am Anfang doch komisch vorkam. Das trinke ich nun öfters.

Hier eine kleine Impression dazu:


PS: Vergesst nicht mein Gewinnspiel: *hier*


Lasst es Euch gut gehen und viele Grüße


Kommentare:

  1. Gute Idee!
    Bisher habe ich nur den Kokossirup zu Hause und damit habe ich einfache Cocktails gemischt oder ihn schlichtweg mit Orangensaft gemixt.
    In meinen Träumen habe ich auch eine Sammlung dieser Sirups zu Hause :D

    Liebe Grüße
    Mary | April28

    AntwortenLöschen
  2. Klingt lecker, das werd ich mal ausprobieren, weil ich noch sooo unglaublich viel Pfefferminztee hier habe und so ohne alles mag ich den irgendwie nicht trinken ^^

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn Ihr mir schreibt :)